Praktika

Du interessierst dich für Kunst und bist auf der Suche nach einer neuen Herausforderung?

Unser Atelier bietet Praktikumsplätze für Schüler und Absolventen aller Schularten. Egal ob ein Vorpraktikum für das Hochschulstudium im Fachbereich Gemälde-, Holz- oder Skulptur Restaurierung oder ein Praktikum an der anerkannten Fachakademie Göring Institut. Bei uns bist du genau richtig!

Wir bieten neben einem familiären Betriebsklima, Betriebsausflügen und Auslandsaufträgen vor allem eins: individuelle Betreuung und eine steile Lernkurve.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter post@atelier-braunmiller.de

Traditioneller Betriebsausflug auf die Wiesn 2014

Unser Maskottchen 2014

Jaaa wir haben auch Spaß auf der Arbeit!

Betriebsausflug auf die Wiesn 2015

Wiesn 2015

Unser Team 2015

Mitglied der Geschäftsleitung seit 2016

Privat-Malunterricht in Akt - Vorbereitungen für die Aufnahme in die TU

Privat-Malunterricht

13 Gemälde, 4 Monate Arbeit, 1 Team

Bits & Pretzels Aufbau - personalisierter Löwe

Bits & Pretzels Aufbau

Auslandsauftrag Cap Ferrat 2016

Unser Arbeitsbereich auf 100qm

Betriebsausflug auf die Wiesn 2016

Wiesn 2016

Gemeinsamer Besuch auf der Stroke

Besuch auf der ArtMuc

Aufbau SEOktoberfest 2017

Das sagen unsere ehemaligen Praktikanten über uns:

Im Atelier Braunmiller durfte ich einen großen Einblick in das Berufsleben des Restaurators bekommen. Ich wurde sehr herzlich in die Atelierfamilie aufgenommen und habe mich stets wohl gefühlt. Ich wurde durchgehend gut betreut und hab viel lernen dürfen. Auch bei meiner Bewerbung an der TH Köln wurde ich seitens des Ateliers unterstützt. Mit dem erfreulichen Ergebnis dort aufgenommen worden zu sein.

Maria

Das Praktikum im Atelier Braunmiller gab mir die seltene Gelegenheit einen Einblick in den Beruf des Restaurators zu erhalten. Ich durfte in den verschiedenen Bereichen arbeiten und meine Kenntnisse einbringen und diese verbessern. Um die Arbeitsweise eines Restaurators zu lernen, ist ein Praktikum im Atelier Braunmiller sehr empfehlenswert.

Jennifer

Mein Praktikum im Restaurationsatelier Braunmiller war eine gute Entscheidung. Rundum gab es ständig Aufträge und vieles zu tun. Dabei kam aber meine Betreuung keinesfalls zu kurz. Im Gegenteil, ich durfte sogar selbst oft Hand anlegen und gesehenes und gelerntes Wissen ausprobieren. Man kann mit Bestimmtheit sagen, dass man tatsächlich etwas über den Beruf des Restaurators gelernt hat und man nicht, wie es so oft der Fall ist, im Büro rumsteht bis mal irgendeiner Zeit für einen hat. Ich würde in das Betriebs- und Arbeitsleben voll aufgenommen und in meiner Person als Praktikantin nicht vernachlässigt. Von der Arbeit mal abgesehen, war es eine schöne und lustige Erfahrung, die Bekanntschaft mit den wundervollen Menschen des Ateliers zu machen.

Melissa

Im Atelier Braunmiller hat es mir sehr gut gefallen. Die Arbeitsatmosphäre ist stehst freundschaftlich und man fühlt sich immer gut aufgehoben. Zudem bin ich mir sicher, dass ich in den Wochen die ich dort war mehr gelernt habe, als in anderen Praktika und der Schule zusammen. Ich freu mich auf mein weiteres Praktikum dort.

Lisa

Ich bin zu meinem Jahrespraktikum über Empfehlungen von Bekannten gekommen. Zuerst hatte ich keine konkrete Vorstellung wie mein Alltag im Atelier Braunmiller aussehen würde. Dies hatte sich aber am ersten Tag meines Praktikums geändert, da ich sofort herzlich in das familiäre Team aufgenommen wurde. Als kunstinteressierte Person war ich alleine schon von der Werkstatt total begeistert und inspiriert. Ich durfte mich auch sofort selbst Herausforderungen stellen, von denen ich selbst nie gedacht hätte dass ich so etwas kann. Meine Aufgaben bestanden z. B. darin Veranstaltungen wie Tag der offenen Türe zu gestalten, uralten, verblassten Gemälden wieder Farbe und Leben zu verleihen, ca. 200 Brandschäden zu retten und vieles mehr. Was mir aber vor allem im Atelier gefallen hat war, das es sehr liebevoll, kreativ und familiär ist (z. B. beim täglichen, selbstgekochten Mittagseesen).Ich hatte noch nie so viel Spaß wie Atelier Braunmiller, dass übrigens auch noch heute ein Teil meines Leben ist. Ich freue mich immer wieder das Atelier zu besuchen und denke gerne an die schöne Zeit zurück.

Sarah

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen